Ärzte als Heilmittel

Heilung ist ein ganz natürliches Geschehen im Menschen.

Wir als Ärzte können uns als wahrhaftige, liebende und professionelle Begleiter verstehen, die diesen genuinen Prozess im Menschen unterstützen.

Dies geschieht im Einklang von professionellem Wissen und Handeln mit der Liebe zum Menschen, mit der Fähigkeit, offen zu sein, und mit dem Vertrauen in die Kompetenz unserer Patienten.

So können Ärztinnen und Ärzte mehr und mehr selbst zum Gefäß von Heilungsprozessen werden – ein Gefäß, in dem jede Art medizinischer Anwendung oder Methode ihren Platz findet – auch unser Nichtwissen und Nichthandeln. Caring and Healing ist eine Möglichkeit, sich diesem Potenzial in sich selbst und für den ärztlichen Beruf zu öffnen.

Die Freude und Begeisterung für unseren Beruf überträgt sich auf den kranken Menschen und unterstützt seine Heilung.

Caring and Healing schließt diese Lücke im Medizinstudium und im Arztberuf und hilft uns, mit neuer Freude und Begeisterung in unserem Beruf zu wirken. In Verbindung mit uns selbst und einem größeren Ganzen – dem Geheimnis des Lebens – erfüllt sich unser Beruf, wie er ursprünglich gemeint ist.

 

  Aktuelle Informationen


Das neue Studienjahr 2017/18 läuft bereits.
Unsere Studiengruppe hat mit großer Begeisterung und Ausrichtung ihr Studium aufgenommen.

        Weitere Informationen zum Studienjahr 2017 und
        Stimmen unserer Studierenden.

       

STIMMEN UNSERER STUDIERENDEN

CaringHealing Teilnehmer prev

„ 
Für mich ist Caring & Healing eine unglaubliche Entwicklungsmöglichkeit 

Franziska Imke, Ärztin

Heilung ist ein ganz natürliches Geschehen im Menschen. Dr .med. Klaus-Dieter Platsch