Studien- und Fortbildungsanrechnung

Creditpoints nach Bologna und ärztliche Fortbildungspunkte

Creditpoints

Caring and Healing ist ein zertifizierter Lehrgang des Instituts für Therapeutische Kommunikation und Integrierte Gesundheitsförderung an der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB). Für das Grund- und das Aufbausemester werden jeweils 10 Creditpoints (also 20 CP für den gesamten Durchgang) vergeben.

Creditpoints werden nach dem europäischen Hochschulabkommen von allen Reformuniversitäten und Hochschulen anerkannt. Die medizinischen Fakultäten von Nicht-Reformuniversitäten (der noch weitaus größte Anteil) können fakultativ Teile von Caring and Healing im Rahmen freiwilliger Lehrveranstaltungen anerkennen.

Wir sind mit verschiedenen medizinischen Fakultäten darüber in Kontakt.

Ärztliche Fortbildungspunkte

Für approbierte Ärztinnen und Ärzte werden für das Studienjahr ca. 220 ärztliche Fortbildungspunkte der Ärztekammer vergeben.  

Anwesenheit und Leistungsnachweise für die Zertifizierung

Für die Vergabe von Creditpoints und ärztlichen Fortbildungspunkten ist die kontinuierliche Anwesenheit in den Präsenzmodulen sowie in allen Teilen des Online-Unterrichts und der Kleingruppenarbeit erforderlich.

Die Lehrerinnen und Lehrer von Caring and Healing werden für die Leistungsnachweise den Studierenden helfen, die Wissens- und Erfahrungswerte zu vertiefen, zu dokumentieren und in einem abschließenden Kolloquium miteinander zu teilen.

 

  Aktuelle Informationen


Das neue Studienjahr 2017/18 läuft bereits.
Unsere Studiengruppe hat mit großer Begeisterung und Ausrichtung ihr Studium aufgenommen.

        Weitere Informationen zum Studienjahr 2017 und
        Stimmen unserer Studierenden.

       

STIMMEN UNSERER STUDIERENDEN

CaringHealing Teilnehmer prev

„ 
Für mich ist Caring & Healing eine unglaubliche Entwicklungsmöglichkeit 

Franziska Imke, Ärztin

Heilung ist ein ganz natürliches Geschehen im Menschen. Dr .med. Klaus-Dieter Platsch